M601A SECUTEST 21F Prüftafel DIN VDE 0701/0702 gmc

Art.Nr.: M601A

Hersteller: GMC-I Gossen Metrawatt

EUR 3.280,00
zzgl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Werkstattprüftafel zur Prüfung von Geräten nach DIN VDE 0701/0702

Die Prüftafel SECUTEST 21F ist zur Einrichtung von Prüfplätzen in Elektro-Fachbetrieben gedacht.

Sie ist bestimmt zum Messen und Prüfen von elektrischen Geräten nach Instandsetzung oder Änderung gemäss DIN VDE 0701 sowie für wiederkehrende Prüfungen gemäss DIN VDE 0702.

Die Prüftafel ist für Wandbefestigung vorgesehen. Sie ist mit einem Hauptschalter mit Unterspannungsauslösung und Verriegelung ausgerüstet.

Es können Verbraucherströme bis 25 A und Netzspannungen bis 500 V gemessen werden.

Die Einhaltung der DIN VDE 0404 garantiert auch hier eine einwandfreie Schutzleitermessung.

 

 

Prüfen der elektrischen Sicherheit elektrischer Betriebsmittel:
nach DIN VDE 0701-702 durch Messung von
• Schutzleiterwiderstand
• Isolationswiderstand
• Ersatz-Ableitstrom
• Berühr- bzw. Ableitstrom
• Differenzstrom durch Messung der Betriebsgrößen
• Netzspannung L1, L2 oder L3 gegen N
• Verbraucherstrom in L1, L2 oder L3
sowie durch Messen und Prüfen mit Schutzkleinspannung
 
 
Die ortsfeste Prüftafel SECUTEST21F ist als Werkstattausrüstung
für Elektro-Fachbetriebe vorgesehen. Sie ist zum Messen
und Prüfen von elektrischen Geräten durch Elektrofachkräfte
nach Instandsetzung, Änderung oder für wiederkehrende Prüfungen
gemäß DIN VDE 0701-0702 bestimmt.
Gemäß diesen Vorschriften müssen der Schutzleiterwiderstand,
der Isolationswiderstand, der Differenz- und Berührungsstrom,
der Ersatz-Ableitstrom und bei Datenverarbeitungs-Einrichtungen
und Büromaschinen die Spannungsfreiheit berührbarer leitfähiger
Teile des Benutzerbereiches gemessen werden.
Die Messung der Betriebsspannung und der Stromaufnahme von
Prüflingen sowie die Prüfung auf Leiterdurchgang sind weitere
Anwendungen zum Nachweis der Funktionstüchtigkeit von
Betriebsmitteln. Außerdem können Sie den Schutzleiter des
Netzanschlusses auf Spannungsfreiheit prüfen und die Netzspannung
messen.
Alle Messungen können ein- oder dreiphasig durchgeführt werden.

Bewertung(en)

Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Bewertung schreiben